Honourable Mention Award 2020

pink an violett tulips
size: 56x76 cm
year of birth: 2020
 
 
Ein Bild ist wie ein Kind, man empfängt, trägt aus, liebt, gibt Raum und lässt es wenn es soweit ist hinaus in die Welt und doch wird es immer ein Teil des Herzens bleiben - sowie dieses  Bild mit dem Titel „pinke und violette Tulpen“ .
Es ist dieser magische Moment wo Künstler und Modell in einen Dialog treten, es gibt nur das Modell, das Papier und den Künstler. Diese atmosphärischen,  unsichtbaren Schwingungen die ein Bild entstehen lassen sind einmalig und nicht wiederholbar. Das Bild ist eine Spiegel des Momentes und auch ein Teil der Seele zweier Individuen (Modell und Künstler) und daher immer einzigartig und ein absolutes Unikat.
 
Es ist nicht mein Wunsch die Realität photorealistisch oder gar hyperrealistisch wiederzugeben, vielmehr möchte ich wie gesagt  die Schwingungen des Momentes festhalten. Ich arbeite dann mit Kürzeln ( eine Tulpe hat immer die vereinfachte Form eines Eies) in einer Form von Piktogrammen, modern , bunt und einladend.
Der Betrachter soll mit der plakativen Darstellung für den ersten Moment gefangen werden um dann im zweiten Moment gefesselt zu sein von Detailreichtum und Abstraktion welche sich nur beim genaueren Betrachten erschließen - ein modernes Bild.
 
 
 
A picture is like a child, one receives, carries, loves, gives space and lets it out into the world and yet it will always remain a part of the heart - as well as this picture with the title "pink and violet tulips".
It is this magic moment where artist and model enter into a dialogue, there is only the model, the paper and the artist. These atmospheric, invisible vibrations that create a painting are unique and unrepeatable. The painting is a mirror of the moment and also a part of the soul of two individuals (model and artist) and therefore always unique and an absolute unicum.
 
It is not my wish to reproduce reality in a photorealistic or even hyperrealistic way, but rather to capture the vibrations of the moment. I then work with abbreviations (a tulip always has the simplified form of an egg) in a form of pictograms, modern, colorful and inviting.
The viewer should be captured with the striking representation for the first moment and then in the second moment be captivated by the richness of detail and abstraction which can only be seen when looking closely - a modern picture.

Jahresausstellung der DAG 2020

Titel: MEINS
Aquarell pur auf Papier 
Idee, Entwurf, Ausführung  und Copyright Elke Memmler
 
Warum dieser Titel?
Weil das Bild in allem was es darstellt und ausdrückt MEINS ist.
Zum Einem ist ein Bild ist wie ein Kind, man empfängt, trägt aus,  liebt, erzieht, gibt Raum und lässt  es wenn es soweit  ist  hinaus in die Welt  und doch wird es immer ein Teil von einem bleiben.
Zum Anderen ist es Magie pur, dieser Moment  wo Modell und Künstler in einen Dialog treten.
Es gibt nur das Model, das Papier und den Künstler. Diese atmosphärische unsichtbare Schwingungen die ein Bild entstehen lassen sind einmalig und nicht wiederholbar. 
Das Bild ist ein Spiegel des Momentes und auch ein Teil der Seele zweier Individuen (Modell und Künstler) und daher immer einzigartig und ein absolutes Unikat - und dies sollte es auch bleiben.

Why this title?

Because the image is MINE in everything it represents and expresses.

On the one hand, a picture is like a child, you receive, carry, love, educate, give space and let it out into the world when it is ready and yet it will always remain a part of you.

On the other hand it is pure magic, this moment where model and artist enter into a dialogue.

There is only the model, the paper and the artist. These atmospheric invisible vibrations that create a picture are unique and unrepeatable. 

The picture is a mirror of the moment and also a part of the soul of two individuals (model and artist) and therefore always unique and an absolute unicum - and it should remain so.

 

 

 


Signature  Membership  NWS 2019